Wie Sie Ihren eigenen Solarstrom speichern:

Speichern Sie Ihren Solarstrom, der ansonsten „im Netz“ verloren gegangen wäre und nutzen Sie ihn, wann Sie wollen. Wenn Sie Ihren Solarstrom erst speichern und später abrufen, verdrängen Sie den Zukauf aus zentralen Atom- und Kohlekraftwerken und entlasten gleichzeitig die Umwelt!

Wenn Sie mit einer Photovoltaikanlage oder einem anderen Energieerzeuger Ihren Solarstrom erzeugen und anschließend mit einer Batterie speichern, sichern Sie sich zehntausende Euro Ersparnis, haben sogar Strom bei einem Blackout zur Verfügung und tun etwas für die Allgemeinheit; Durch stationäre Stromspeichersysteme sinkt nämlich der Bedarf für neue Leitungstrassen und Stromhighways. Davon profitieren nicht nur Sie, sondern auch die Menschen um sie herum!

Doch wie geht man das Thema „Solarstrom speichern“ idealerweise an?

Auf der letzten Intersolar Messe in München stellten über 160 Hersteller von Stromspeichersystemen aus. Wie soll man sich da noch auskennen, welche Speichersysteme die passendsten sind?

Eine kurze Information über die smarte Batterie!

Holen Sie sich hier den kostenlosen Insiderreport!

3 Insiderinfos

Leadpages-dec15-icon-set_72

Holen Sie sich hier den kostenlosen Report: "Stromspeicher: 3 Insiderinfos"

Wir schicken Ihnen keinen Spam. Powered by ConvertKit

Holen Sie sich hier das E-Book „Die smarte Batterie“!

 

Die smarte Batterie E-Book

 

 

  • Welches System ist das Richtige, um möglichst viel Solarstrom für mein Haus zu speichern?

  • Worauf muss ich beim Speicherkauf achten?

  • Wie hoch sind die Kosten und wie hoch ist meine Ersparnis, wenn ich meinen Solarstrom speichere?

 

Am 22.Jänner 2016 fand im Steiermarkhof in Graz die Fachtagung: „Stromspeicher auf dem Prüfstand“ statt. Bitte finden Sie hier meine Präsentation des Events zum Download.

Foto DSB

Die smarte Batterie Stromspeichersysteme

 

Hallo, mein Name ist Konstantin Heiller und ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie mit Stromspeichern unabhängiger werden, viele tausend Euro sparen und die Umwelt entlasten. Schon seit 2006 arbeite ich im Energiegeschäft, von 2012 bis 2015 beratete ich Speicherinteressierte, welches System optimal zu ihnen passt.
In meinem E-Book „Die smarte Batterie“ erhalten Sie alle Information dazu, dieses Buch können Sie auf der nächsten Seite downloaden.